Meine Philosophie

Meine Philosophie bezieht sich auf meine Arbeitshaltung. Das bedeutet, dass ich mich mit Ihnen auf Augenhöhe sehe. Das heißt, ich weiß nicht, was für Sie das Beste ist, nur Sie wissen, was für Sie das Beste ist. Und ich sehe meine Aufgabe darin, Sie darin zu unterstützen, Ihre Wahrnehmung so zu trainieren, dass Sie selbst herausfinden können und werden, was Ihre Bedürfnisse sind, welche Entscheidungen Sie treffen möchten und was Ihnen gut tut. Ich nenne das „Ihren inneren Kompass (wieder) entdecken“. Das Wissen, was richtig ist für Sie, ist immer in Ihnen gespeichert!

Wir finden heraus, an welcher Stelle Ihr Leidensdruck besteht, sortieren
Ihre Gedanken und Gefühle und sorgen so für Klarheit. Aus dieser Klarheit heraus entwickelt sich Ihr Anliegen, was Sie in Ihrem Leben ändern oder loslassen möchten und was das Ziel der Sitzungen bei mir sein soll.

Ich nehme Sie ernst und ich höre Ihnen gut zu. Verständnis, Mitgefühl und Empathie wurden mir durch meine hochsensible Art in die Wiege gelegt. Deshalb können Sie davon ausgehen, dass Sie sich verstanden
fühlen von mir. Sich verstanden fühlen ist eine tiefe Sehnsucht von uns Menschen und dadurch ensteht ein liebevoller Raum, in dem von Ihnen
gewünschte Änderungen stattfinden können.

Ich nehme mir Zeit für Sie. So viel Zeit wie Sie brauchen oder möchten, egal, wie lange Sie „gebucht“ haben.

Meine Ausbildungen und meine Methoden:

  • Psychologische Beraterin
  • Burnout Beraterin
  • Journey Practitioner
  • Weiterbildung in Somatic Experiencing/Traumaarbeit (i.A.)
  • Ausbildung zur systemischen Familienstellerin
  • ThetaFloating
  • Körperarbeit
  • Diverse Kurse und Seminare in Meditation und Achtsamkeit